Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Ti Sento Timore
Sa März 13, 2010 1:19 pm von Awfully Toxic

» Drabbel-Corner
Sa März 13, 2010 12:20 am von Awfully Toxic

» Jared Padalecki verheiratet...
Do März 11, 2010 8:33 am von Denkprothese

» Hot or Not?
Mi März 10, 2010 8:24 am von Denkprothese

» Licht an/Licht aus
Di März 09, 2010 5:10 pm von Emily

» Slogan-Raten
Mo März 08, 2010 10:51 pm von Awfully Toxic

» Supernatural- Das Quiz
So März 07, 2010 12:23 am von Awfully Toxic

» Was sind eure Lieblingssongs zur Zeit
Sa März 06, 2010 4:41 pm von Emily

» Episode 17 - It's a Terrible Life (Dieses Leben ist ätzend)
Sa März 06, 2010 4:21 pm von Emily

Statistik
Wir haben 18 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Stella.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 2100 Beiträge geschrieben zu 266 Themen

Episode 20 - Wie es ist und wie es niemals sein sollte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Episode 20 - Wie es ist und wie es niemals sein sollte

Beitrag  Nicky am So Jul 12, 2009 10:08 am

Dean wird von einem Dschinn attackiert und in eine Welt befördert, in der seine Mutter lebt, Sam in die Jurafakultät geht und mit Jessica verlobt ist. Dean lebt mit seiner Freundin Carmen ein ganz normales Leben. Nachdem er jedoch beginnt, ein seltsames Mädchen zu sehen und heraus findet, dass alle Leute, die er und Sam in der Vergangenheit gerettet haben, gestorben sind, muss sich Dean entscheiden. Neues, sicheres Leben, in dem jeder lebt, den er liebt oder zurückkehren zur Jagd?

Quelle: myfanbase.de
avatar
Nicky
Administrator
Administrator

Weiblich Anmeldedatum : 10.07.09
Alter : 29
Ort : NRW

http://supernatural-ff.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Episode 20 - Wie es ist und wie es niemals sein sollte

Beitrag  Soulmate am Do Jul 23, 2009 5:42 pm

Hier finde ich die Szene mit dem Rasen mähen einfach nur klasse und ziemlich krass wo Dean auf Sam trifft und er feststellt, das sie sich so gar nicht mögen.

Soulmate
Trickster
Trickster

Weiblich Anmeldedatum : 22.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 20 - Wie es ist und wie es niemals sein sollte

Beitrag  Awfully Toxic am Do Jul 23, 2009 10:39 pm

Ich oute mich gleich mal: Das ist inzwischen meine Leiblingsfolge der 2.Staffel geworden.

Vor allem den Monolog am Grab seines Vaters, war einfach nur sehr bewegend.

"Why is it my job to save these people? Why do I have to be some kind of hero? What about us, huh? Mom’s not supposed to live her life? Sammy’s not supposed to get married? Why do we have to sacrifice everything, Dad?"

Und am Anfang das Telefonat zwischen Dean und Sam.

Dean: THe djinn, it attacked me.
Sam: The gin? You're drinking gin?
Dean: No, ass-hat, the djinn-the scary creature-remember?
:lol!: :lol!:

Awfully Toxic
Moderator
Moderator

Weiblich Anmeldedatum : 17.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 20 - Wie es ist und wie es niemals sein sollte

Beitrag  Emily am So Okt 11, 2009 5:09 pm

Ich habe mich fast kaputt gelacht, als Dean `s Mum ihm ein Sandwich gemacht hat.
Das Leuchten in seinen Augen, wie er sie beim hinein beißen verdreht hat und dieses "mmmmmmmmh"...
Da konnte man richtig sehen, wie er es genossen hat.
Als wenn er noch nie etwas gegessen hätte.
lol
avatar
Emily
Poltergeist
Poltergeist

Weiblich Anmeldedatum : 21.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 20 - Wie es ist und wie es niemals sein sollte

Beitrag  Denkprothese am So Okt 11, 2009 5:56 pm

Emily schrieb:Als wenn er noch nie etwas gegessen hätte. lol
Bei Muttern schmeckt es halt immernoch am besten.
Fand die Folge auch sehr gelungen, vor allem weil man endlich mal einen wirklichen Einblick in Herr Winchesters Seelenleben erhaschen konnte...finde es sehr schön, wenn Männer Gefühle zeigen.
Vor allem wird hier sein Trauma und die daraus resultierenden Psychose richtig deutlich herausgearbeitet.
avatar
Denkprothese
Rachegeist
Rachegeist

Weiblich Anmeldedatum : 02.09.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 20 - Wie es ist und wie es niemals sein sollte

Beitrag  Awfully Toxic am So Okt 11, 2009 6:08 pm

Vor allem wird hier sein Trauma und die daraus resultierenden Psychose richtig deutlich herausgearbeitet.
Äh, meinst du damit, dass Dena hinterher ein wenig verwirrt war?

Awfully Toxic
Moderator
Moderator

Weiblich Anmeldedatum : 17.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 20 - Wie es ist und wie es niemals sein sollte

Beitrag  Denkprothese am So Okt 11, 2009 6:28 pm

Nessaja schrieb:
Vor allem wird hier sein Trauma und die daraus resultierenden Psychose richtig deutlich herausgearbeitet.
Äh, meinst du damit, dass Dena hinterher ein wenig verwirrt war?
Nein, dann hätte ich das auch geschrieben. Habe das so gemeint, wie es dasteht...in dieser Folge, wird er mit seinem persönlichen Trauma, den Tod seiner Mutter und sein darauf aufbauendes Leben konfrontiert und merkt nun endlich, was er wirklich verloren hat, welches seine wirklichen Wünsche und Sehnsüchte sind...natürlich ist die Einsicht der erste Weg zur Besserung, allerdings wird deine Psychose davon leider nicht geheilt.
avatar
Denkprothese
Rachegeist
Rachegeist

Weiblich Anmeldedatum : 02.09.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 20 - Wie es ist und wie es niemals sein sollte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten