Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Ti Sento Timore
Sa März 13, 2010 1:19 pm von Awfully Toxic

» Drabbel-Corner
Sa März 13, 2010 12:20 am von Awfully Toxic

» Jared Padalecki verheiratet...
Do März 11, 2010 8:33 am von Denkprothese

» Hot or Not?
Mi März 10, 2010 8:24 am von Denkprothese

» Licht an/Licht aus
Di März 09, 2010 5:10 pm von Emily

» Slogan-Raten
Mo März 08, 2010 10:51 pm von Awfully Toxic

» Supernatural- Das Quiz
So März 07, 2010 12:23 am von Awfully Toxic

» Was sind eure Lieblingssongs zur Zeit
Sa März 06, 2010 4:41 pm von Emily

» Episode 17 - It's a Terrible Life (Dieses Leben ist ätzend)
Sa März 06, 2010 4:21 pm von Emily

Statistik
Wir haben 18 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Stella.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 2100 Beiträge geschrieben zu 266 Themen

Episode 01 - Sympathy For The Devil

Nach unten

Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  Nicky am Mo Aug 17, 2009 4:53 pm

APOCALYPSE NOW — Picking up where the finale left off, Dean (Jensen Ackles) and Sam (Jared Padalecki) watch as the Devil (guest star Mark Pellegrino, “Lost”) emerges from Hell. The brothers and Bobby (Jim Beaver) deal with the aftermath of Lucifer rising and the stunning news from Chuck the Prophet (guest star Rob Benedict) that Castiel (Misha Collins) was blown to bits by the archangels.

Quelle: spoilertv.blogspot.com


Zuletzt von Nicky am So Aug 23, 2009 11:14 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
avatar
Nicky
Administrator
Administrator

Weiblich Anmeldedatum : 10.07.09
Alter : 30
Ort : NRW

http://supernatural-ff.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  jensensgirl am Mo Aug 24, 2009 2:34 pm

Gut das Cas nicht tot ist können wir uns ja alle denken, da Misha ja eine Hauptrolle bekommen hat.
Aber die Fotos machen mir ein bisschen Angst. Wieso bedroht Bobby Dean auf dem letzten Foto mit einem Messer? :panic):
avatar
jensensgirl
Waffenputzer
Waffenputzer

Weiblich Anmeldedatum : 18.08.09
Alter : 31
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  Awfully Toxic am Sa Aug 29, 2009 9:43 pm

Die gleiche Frage hab ich mir gerade auch schon gestellt, und vor allem, was hat Ruby mit Sam vor?

Awfully Toxic
Moderator
Moderator

Weiblich Anmeldedatum : 17.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  Denkprothese am Mo Sep 07, 2009 7:07 pm

hm...woher weißt du denn, dass das Ruby sein soll? Die war ja nun eindeutig tot. Die Dame ist wahrscheinlich ein weiterer Engel, auf der Suche nach Castiel oder dem Propheten oder was weiß ich.
na ja...und warum bedroht Bobby Dean mit einem Messer? Vielleicht is Bobby besessen? Vielleicht versucht er Dean, den Hitzkopf, auch einfach nur mal wieder von einer Dummheit abzuhalten?

Gibt viele Möglichkeiten und vielleicht sollte man einfach nicht so viel spekulieren?
Bin aber auf jeden Fall gespannt, wie der Luzifer sein wird...hoffe, ich werde da nicht enttäuscht...habe nämlich extrem hohe Ansprüche an diesen Charakter innocent
avatar
Denkprothese
Rachegeist
Rachegeist

Weiblich Anmeldedatum : 02.09.09

Nach oben Nach unten

Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  Denkprothese am Do Sep 10, 2009 7:00 pm

Heute Abend geht es los.
Ich bin ja mal gespannt und das als "Nicht-Fan" :-)


Zuletzt von Saphira am Fr Sep 11, 2009 1:34 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet (Grund : Ich hab das Thema hierher verschoben, weil man hier über den Auftakt zur 5.Staffel diskutieren kann.)
avatar
Denkprothese
Rachegeist
Rachegeist

Weiblich Anmeldedatum : 02.09.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  Nicky am So Sep 20, 2009 6:21 pm

Ich fand die Folge einfach genial. Ein Hammer Opening! OMG, ich sass hier vor meinem Laptop und dachte ich sterbe.
Ein Herzinfarkt nach dem nächsten. Erst Bobby, der Sam diese Sachen an den Kopf wirft (das setzen wir jetzt mal in Anführungsstriche). Ich sass hier und dachte Neiiiiiiiiin, das würde der doch nicht tun!? Das kann er nicht!? Das darf er nicht!?
Und Sammy mit Tränen in den Augen und Dean der gerne auch etwas sagen würde, sich aber im Hintergrund hält.
Als er am Anfang immer wieder gesagt hat, das alles in Ordnung sei, hab ich ihm auch nur den Vogel gezeigt. Also bitte, sein Bruder hatte gerade den Teufel befreit, er hatte Ruby vertraut und Dämonenblut getrunken!!!??? Aber klaaar, alles in Ordnung

Aber die Szene, als die beiden in dem Lager ihrer Dads ankamen und dann Zach und dann Cas und ich hab nur noch geschrien "Ich liebe Dich!"
Kling seltsam, aber so bin ich, hab ich wirklich gemacht;D+

Die Szene mit Bobby, der sich selbst absticht und dann im KH........ich dachte wirklich er stirbt! Ich hatte echt Angst um ihn. Aber ist ja Gott sei Dank noch einmal gut gegangen!

Ja und wie gesagt, dann Sam und Dean auf dem Parkplatz. Ich dachte wirklich ich fang gleich an zu heulen. Ich hab es nicht getan, aber ich stand kurz davor.
die beiden machen mich echt fertig und ich bin wirklich mal gespannt, wie sie das wieder hinbekommen wollen!!

_________________
avatar
Nicky
Administrator
Administrator

Weiblich Anmeldedatum : 10.07.09
Alter : 30
Ort : NRW

http://supernatural-ff.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  Denkprothese am So Sep 20, 2009 6:48 pm

Nicky schrieb:Ich fand die Folge einfach genial. Ein Hammer Opening! OMG, ich sass hier vor meinem Laptop und dachte ich sterbe.Ein Herzinfarkt nach dem nächsten.
Ernsthaft? Ich meine, ich war ehrlich gesagt echt enttäuscht. Da gab es keine wirklichen Kracher...

Erst Bobby, der Sam diese Sachen an den Kopf wirft (das setzen wir jetzt mal in Anführungsstriche). Ich sass hier und dachte Neiiiiiiiiin, das würde der doch nicht tun!? Das kann er nicht!? Das darf er nicht!?
*hehehe
Also ganz ehrlich, ich konnte "Bobby" da echt ein wenig verstehen und hab es auch wirklich für bare Münze genommen...und seine Entschuldigung war etwas fade im KH...und ich denke mal, der Wink mit der Medallie war ein Wink mit dem Zaunpfahl ;-)

Und Sammy mit Tränen in den Augen und Dean der gerne auch etwas sagen würde, sich aber im Hintergrund hält.
Als er am Anfang immer wieder gesagt hat, das alles in Ordnung sei, hab ich ihm auch nur den Vogel gezeigt. Also bitte, sein Bruder hatte gerade den Teufel befreit, er hatte Ruby vertraut und Dämonenblut getrunken!!!??? Aber klaaar, alles in Ordnung

Na so is er aber---IchfressliebererstmalallesinmichhineinundlassdanndieBOmbeplatzen

Aber die Szene, als die beiden in dem Lager ihrer Dads ankamen und dann Zach und dann Cas und ich hab nur noch geschrien "Ich liebe Dich!"
Kling seltsam, aber so bin ich, hab ich wirklich gemacht;D+
Wenn liebst du? Dean? Weil er seinen Bruder geopfert hätte? Nun ja...

Die Szene mit Bobby, der sich selbst absticht und dann im KH........ich dachte wirklich er stirbt! Ich hatte echt Angst um ihn. Aber ist ja Gott sei Dank noch einmal gut gegangen!

Meine Güte...da ist aber jemand in Euphorie *hehe

Ja und wie gesagt, dann Sam und Dean auf dem Parkplatz. Ich dachte wirklich ich fang gleich an zu heulen. Ich hab es nicht getan, aber ich stand kurz davor.
die beiden machen mich echt fertig und ich bin wirklich mal gespannt, wie sie das wieder hinbekommen wollen!!

Na ja...erstmal wohl nicht...die werden bestimmt noch eine Weile im eigenem Sud kochen...und Dean muss ja zusätzlich noch mit seiner "Bestimmung" bzw. "Aufgabe" klar kommen...Engelskondom *g
avatar
Denkprothese
Rachegeist
Rachegeist

Weiblich Anmeldedatum : 02.09.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  Awfully Toxic am So Sep 20, 2009 8:50 pm

Wir Zeit, dass ich mir die Folge auch ansehe, damit ich mitreden kann.

Awfully Toxic
Moderator
Moderator

Weiblich Anmeldedatum : 17.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  Awfully Toxic am Do Sep 24, 2009 1:00 pm

Also ich fand den Einstieg so lala.

Also ersteinmal zu der Sache mit dem Flugzeug ganz am Anfang. Ich hab mir da irgendwie gedacht: Hä? Was ist denn jetzt los? Hab gedacht, dass Castiel die beiden dahin verfrachtet hat, aber der hat später zugegeben, dass er es nicht war. Tja, wers war wird glaub ich nicht gesagt. Schade, noch eine offenene Frage mehr. Aber das wird hundertprozentig so gemacht, damit die Spannung aufrecht gehalten wird.

Dann die Szene zwischen Bobby und Sam, in der Bobby ihm mehr oder weniger an den Kopf wirft, dass er Sam nicht mehr bei sich duldet, und er deshalb gehen soll. War ersteinmal stutzig und hab mir gedacht: Was ist denn in Bobby gefahren, so etwas würde er doch niemals sagen.
Oder Dean, der immer wieder behauoptet, dass alles Fein sei. Logo, ist natürlich alles total in Ordnung, ist ja nur Luzifer aus der Hölle entkommen, die Apokalypse ist im Anmarsch und das verhältnis zu seinem eigenen Bruder ist total dahin. Ich kann Deans Reaktion an dieser Stelle überhaput nicht verstehen.

Hab ich noch ganz vergessen zu ergänzen, Meg ist wieder da, und ( so wie ich das sehe) schon wieder mit einem neuen Aussehen. Herje, da möge noch einer durchblicken^^

Sehr bewegend hab ich die Schlussszene auf dem Parkplatz gefunden. Aber laut Dean, kann dieser seinem bruder nicht mehr vertrauen. Was??? Dean vertraut seinem eigenen Bruder nicht mehr??? Aber wem soll er denn dann noch vertrauen??? Okay, Sam hat einige Fehler gemacht, aber dadurch hat er doch auch dazugelernt. Ich finde, dass Dean ihm nochmal eine Chance geben sollte. Und vor allem, Supernatural, in dem Dean und Sam zerstritten sind und sich gegenseitig misstrauen, find ich absolut nicht gut. Na hoffentlich, vertragen die beiden sich wieder...


Eine Frage hätt ich aber noch, wann ist eigentlich Castiel gestorben, hab das irgendwie nicht ganz mitbekommen (Ups)

Awfully Toxic
Moderator
Moderator

Weiblich Anmeldedatum : 17.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  Denkprothese am Do Sep 24, 2009 11:02 pm

Saphira schrieb:Hä? Was ist denn jetzt los? Hab gedacht, dass Castiel die beiden dahin verfrachtet hat, aber der hat später zugegeben, dass er es nicht war. Tja, wers war wird glaub ich nicht gesagt.
Doch...eigentlich wirds gesagt bzw. kann man sich denken ;-)

Sehr bewegend hab ich die Schlussszene auf dem Parkplatz gefunden. Aber laut Dean, kann dieser seinem bruder nicht mehr vertrauen. Was??? Dean vertraut seinem eigenen Bruder nicht mehr??? Aber wem soll er denn dann noch vertrauen??? Okay, Sam hat einige Fehler gemacht, aber dadurch hat er doch auch dazugelernt. Ich finde, dass Dean ihm nochmal eine Chance geben sollte. Und vor allem, Supernatural, in dem Dean und Sam zerstritten sind und sich gegenseitig misstrauen, find ich absolut nicht gut. Na hoffentlich, vertragen die beiden sich wieder...
Na hör mal! Sam hat Dean ordentlich zusammengefaltet am Ende der 4. Staffel und das kratzt enorm am Ego zum einen und zum anderen, hat Sam ihm einem DÄMON vorgezogen, wegen seines ganzen Fanatismus. Er hat sich einlullen lassen und diese Gier nach der Macht! Ist doch klar, dass Dean ihm nicht mehr vertraut. Ich persönlich kann das vollkommen nachvollziehen. Ernsthaft.


Eine Frage hätt ich aber noch, wann ist eigentlich Castiel gestorben, hab das irgendwie nicht ganz mitbekommen (Ups)
Letzte Folge, 4. Staffel, als er Dean befreit hat, sind sie zu dem Propheten...Dean wurde in die Kirche gebeamt von Cas und dann kam der große "Bumms"...und nun ja...Cas hat sich dann wohl ziemlich in der Bude verteilt...Schau mal nochmal nach.
avatar
Denkprothese
Rachegeist
Rachegeist

Weiblich Anmeldedatum : 02.09.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  Awfully Toxic am Do Okt 01, 2009 8:51 pm

Mag schon sein, dass sich Sam da ein wenig hatte einlullen lassen, aber deswegen muss man Sam jetzt nicht sozusagen als Verräter abstempeln. Das ist wie schon gesagt, sehr schade, dass in nicht so langsam wieder die Beziehung zwischen ihnen gekittet wird, sondern, dass die beiden sich immer weiter in diese Sache hineinsteigern. Ich für meinen Teil habe es jedenfalls sehr gerne gesehen, wenn die beiden sich geneckt haben und zwischendrin auch einmal Stellen drinnen waren, an denen man lachen musste. Von all dem hab ich bisher (seit der 4.Satffel jedenfalls) nicht mehr viel gesehen und kann es nur noch einmal sagen: Ich kann es zwar verstehen, dass das Verhältnis angeknackst ist, aber man soll sich doch bitte da nicht noch weiter reinsteigern. Bin jedenfalls gespannt wie es weiter geht.

Awfully Toxic
Moderator
Moderator

Weiblich Anmeldedatum : 17.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Episode 01 - Sympathy For The Devil

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten