Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Ti Sento Timore
Sa März 13, 2010 1:19 pm von Awfully Toxic

» Drabbel-Corner
Sa März 13, 2010 12:20 am von Awfully Toxic

» Jared Padalecki verheiratet...
Do März 11, 2010 8:33 am von Denkprothese

» Hot or Not?
Mi März 10, 2010 8:24 am von Denkprothese

» Licht an/Licht aus
Di März 09, 2010 5:10 pm von Emily

» Slogan-Raten
Mo März 08, 2010 10:51 pm von Awfully Toxic

» Supernatural- Das Quiz
So März 07, 2010 12:23 am von Awfully Toxic

» Was sind eure Lieblingssongs zur Zeit
Sa März 06, 2010 4:41 pm von Emily

» Episode 17 - It's a Terrible Life (Dieses Leben ist ätzend)
Sa März 06, 2010 4:21 pm von Emily

Statistik
Wir haben 18 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Stella.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 2100 Beiträge geschrieben zu 266 Themen

Episode 15 - Death Takes a Holiday (Der Tod macht Urlaub)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Episode 15 - Death Takes a Holiday (Der Tod macht Urlaub)

Beitrag  Nicky am So Jul 12, 2009 11:32 am

Sam und Dean untersuchen eine kleine Stadt, in der die Menschen den Tod überlisten. Sie finden heraus, dass die Sensenmänner verschwunden sind und wenden sich hilfesuchend an Pamela. Diese schickt sie in eine spirituelle Welt, wo sie Alastair gegenüberstehen, der alle Sensenmänner gefangen genommen hat, um ein anderes Siegel zu brechen.

Quelle: myfanbase.de
avatar
Nicky
Administrator
Administrator

Weiblich Anmeldedatum : 10.07.09
Alter : 29
Ort : NRW

http://supernatural-ff.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Episode 15 - Death Takes a Holiday (Der Tod macht Urlaub)

Beitrag  Denkprothese am Do Dez 10, 2009 11:08 am

Hm...solide Episode...Sam wird immer düsterer und Pamela...ist sie jetzt ein Orakel?... na ja, sie hilft den beiden zu Geistern zu werden, damit sie einem kleinen Jungen helfen können, der nicht wirklich ins Totenreich gehen kann, da es ja keine Sensenmänner mehr gibt.
Alastair versucht nämlich ein erneutes Siegel zu brechen, indem er die Sensenmänner tötet...Tessa, die Dean im KH nach dem Unfall am Ende der 1. Staffel/ Anfang 2. Staffel holen wollte, spielt auch mit und sagt Dean auch, dass er endlich anfangen sollte, damit aufzuhören, sich selbst zu belügen. Castiel sagt nochmal, dass er "etwas anderes" ist und deswegen aus der Hölle gerettet wurde...

Nun ja, Dean ist oller Selbstzweifel und irgendwie ziemlich unsymphatisch dadurch...also die gesamte Staffel eigentlich
Sam...nun ja, ein wirklicher Symphatieträger ist er auch nicht wirklich...die ganzen Lügen und Geheimnisse, die er vor Dean ha, machen es nicht besser

Wie gesagt, solide Story und solide Umsetzung, aber nicht unbeding etwas, was einem vom Hocker haut
avatar
Denkprothese
Rachegeist
Rachegeist

Weiblich Anmeldedatum : 02.09.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten